Bud­dy­Buddy — von Hand gemachte Snowboards

Anch­or­Core­Tech­no­logy als Allein­stel­lungs­merk­mal im Sandwichbau:

Von Hand gemachte Snow­boards aus Deutsch­land! Das ist bei Bud­dy­Buddy keine Mar­ke­ting­phrase! Son­dern es ist einer der Gründe, daß die­ses Pro­jekt über­haupt rea­li­siert wurde. Nach­hal­tig­keit und Regio­na­li­tät sind neben der her­aus­ra­gen­den Qua­li­tät die Argu­mente, die diese Pro­dukte unver­gleich­bar machen. Bud­dy­Buddy ver­fügt über eine paten­tierte Her­stel­lungs­tech­no­lo­gie (Anch­or­Core­Tech­no­logy), mit der ein Sand­wich — Bau­teil ( z.B. Snow­boards, Ski, Long­boards) eine drei­di­men­sio­nale Faser­struk­tur erhält. Dank die­ser Faser­struk­tur ist ein Bud­dy­Buddy Board im Ver­gleich zu ande­ren Sand­wich Com­pounds 50% bruch­sta­bi­ler! Außer­dem hat es einen straf­fe­ren Pop, und eine schnel­lere Rück­stel­lung. Das sind alles Merk­male, die ganz erheb­lich die Fahr­ei­gen­schaf­ten von Snow­boards, Ski und Long­boards beeinflussen.

Nach­hal­tig­keit und Regionalität:

Dank die­ser über­le­ge­nen phy­si­ka­li­schen Eigen­schaf­ten kann Bud­dy­Buddy auf soge­nannte “High Tech” Bau­teile wie Car­bon- oder Ara­mid­fa­sern (Kev­lar) ver­zich­ten. Diese wer­den durch hohen Ener­gie­auf­wand erzeugt, sind wäh­rend der Ver­ar­bei­tung nicht unpro­ble­ma­tisch, und es gibt ein Ent­sor­gungs­pro­blem im Her­stel­lungs­pro­zess. Sogar nach der Nut­zungs­dauer ist deren zufrie­den­stel­lende Ent­sor­gung nicht gewähr­leis­tet. Apro­pos Nut­zungdauer: ein schla­gen­des Argu­ment, wenn es um Nach­hal­tig­keit von eigent­lich “das Sys­tem belas­ten­den Pro­duk­ten” geht, denn eine mög­lichst lange Nut­zungdauer ist der wich­tigste Fak­tor, um Belas­tun­gen der Umwelt durch Her­stel­lungs­pro­zesse gerin­ger zu hal­ten. Wir haben Bud­dy­Buddy Snow­boards als Miet- und Test­boards seit 2014 im Ein­satz. Es ist erstaun­lich, dass die Fle­x­ei­gen­schaf­ten sich auch nach meh­re­ren Sai­so­nen nicht spür­bar ver­än­dert haben!

Für die Ver­lei­mung der Bau­teile und als Harz­ma­trix in den Gur­ten wird Bio — Epo­xyd­harz ver­wen­det. Die Gurte selbst bestehen aus­schließ­lich  aus mine­ra­li­schen Glas- oder Basalt­fa­sern. Das Holz für den Kern wird aus zer­ti­fi­zier­ten euro­päi­schen Höl­zern gewon­nen. Über­haupt wird mitt­ler­weile bis auf die Lauf­flä­che und die Dru­cke, die übri­gens auch in Deutsch­land her­ge­stellt wer­den, alles im Haus gefer­tigt. Das gewähr­leis­tet kurze Trans­port­wege, Fle­xi­bi­li­tät, und nicht zuletzt regio­nale Arbeits­plätze. Die Ener­gie bezieht Bud­dy­Buddy übri­gens aus der Was­ser­kraft, die aus der direkt an der Manu­fak­tur vor­bei­flie­ßen­den Zscho­pau gewon­nen wird.

Bud­dy­Buddy — von Hand gemachte Snowboards:

Die Snow­board­li­nie bei Bud­dy­Buddy besteht aus 2 Grund­mo­del­len. Der “Emcee” ist ein Twin­tip für Piste, Park, Spaß und Aggres­sion. Der “Woo­d­ruff” hat einen direk­tio­na­len Shape mit Set­back, der sich in der Wild­nis und am “ech­ten” Berg am wohls­ten anfühlt. Beide Shape­ty­pen wer­den in unter­schied­li­chen Lami­nat­va­ri­an­ten, Bie­ge­li­nien, und Gra­phics pro­du­ziert. Zudem gibt es auf Basis des “Woo­d­ruff” auch ein Split­board in drei Län­gen! Hier kommt Ihr direkt zu Bud­dy­Buddy Snow­boards in unse­rem Online­shop.

Wir sind der Mei­nung, daß die Bie­ge­li­nie eines Snow­boards den meis­ten Ein­fluß auf des­sen Fahr­ei­gen­schaf­ten hat. Des­halb wol­len wir die­ses Thema hier auch gezielt veranschaulichen:

Den Emcee gibt es in 3 unter­schied­li­chen Biegelinien:

Smart Rocker: feh­ler­ver­zei­hend, ver­spielt, sehr dreh­freu­dig, hoher Auf­trieb. Mit die­ser Bie­ge­li­nie gibt es kein “Ver­kan­ten”!

Low Cam­ber: eher aggres­siv, sen­si­bler, spor­ti­ver, deut­lich mehr Auf­trieb, als klas­si­cher Camber

Dou­ble Cam­ber: dreh­freu­di­ger und mehr Auf­trieb als der “Low Camber”

Den Woo­d­ruff und Woo­d­ruff Split gibt es in 2 Biegelinien:

S — Rocker: guter Auf­trieb, sen­si­bel auf der Kante, lauf­ru­hig bei hoher Geschwindigkeit

Surf — Rocker: sehr viel Auf­trieb, ver­spielt, enorm dreh­freu­dig für ein Board die­ser Größenordnung!